Worauf achten Banken bei einer Kreditvergabe?

Was gibt es Schöneres als eine eigene Immobilie, in der Sie das Leben genießen können? Für viele stellt ein eigenes Haus oder eine Eigentumswohnung einen langersehnten Wunsch dar, der nur mit Hilfe eines Kredits einer Bank erfüllt werden kann.

Worauf Banken bei der Kreditvergabe achten und was Sie als Kreditnehmer beachten sollten, erfahren Sie in den folgenden Absätzen.

Ihre persönliche Kreditwürdigkeit

Für Banken ist es nicht leicht, Informationen zu Ihrer aktuellen Kreditwürdigkeit zu erlangen. Sie achten bei der Kreditvergabe jedoch darauf, dass Ihr Umgang mit vorherigen Zahlungsverpflichtungen durch einen positiven Ablauf bestimmt wurde. Diese Informationen erhält Ihre Bank aus der Schufa. Solange Sie bestehende oder alte Kredite in den vorgegebenen Zeiträumen zurückzahlen bzw. zurückgezahlt haben, steigen Ihre Chancen auf einen Kredit.

Natürlich sollten Sie auch darauf achten, dass sich Ihre Unterlagen in einem einwandfreien Zustand befinden und Sie alle wichtigen Papiere jederzeit zur Hand haben. Ein positiver erster Eindruck verstärkt Ihre Chance auf einen Kredit ebenfalls.

Kreditvergabe – Die sachliche Kreditwürdigkeit

Bei der sachlichen Kreditwürdigkeit spielt vor allem Ihr Vermögen eine Rolle. Die Bank möchte einen Einblick in Ihren Zahlungsverkehr und Ihr Eigenkapital erhalten. Dabei ist es der Bank bei der Kreditvergabe wichtig, dass Sie mindestens über einen Eigenkapitalanteil von 10% des Kaufpreises der Immobilie verfügen.

Ihre Bonität wird die Bank anhand Ihrer monatlichen Einnahmen- und Ausgaben prüfen. So können sie gemeinsam ermitteln, wie viel Geld Ihnen im Monat für die Rückzahlung des Kredits übrigbleibt.

Ihr zukünftiges Traumhaus

Bevor Ihnen die Bank einen Kredit gewährt, möchte Sie sich ausreichend über Ihr zukünftiges Eigenheim informieren. Die Bank führt eine Bewertung der Immobilie durch, um sicherzustellen, dass Sie einen angemessenen Kaufpreis für die Immobilie zahlen. Für diese Bewertung benötigt die Bank einige Unterlagen von Ihnen. Die Unterlagen erhalten Sie entweder vom Eigentümer der Immobilie oder von dem zuständigen Makler. Sollten Sie sich für den Neubau Ihres Traumhauses entschieden haben, benötigen Sie beispielsweise noch den Bauplan.

Unser Tipp

Je mehr Unterlagen und Informationen Sie Ihrer Bank zur Verfügung stellen, desto höher ist Ihre Chance auf einen Kredit für Ihr Eigenheim.

Sie haben Fragen zu der Kreditvergabe von Banken?

Die Ansprechpartner der Sparkasse Bielefeld stehen Ihnen jederzeit zur Seite. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin und freuen Sie sich auf eine individuelle Beratung.

Tags:
Die Darstellung auf dieser Website ist verzerrt, da Sie einen veralteten Browser verwenden.
Laden Sie sich hier einen neuen herunter!