Immobilie geerbt – Was nun?

Haben Sie eine Immobilie geerbt und wissen nicht genau was nun zu tun ist? Sie können sich darauf einstellen, dass Sie eine Menge Verantwortung ĂŒbernehmen und Sie sich um die Zukunft der Immobilie kĂŒmmern mĂŒssen.

Was genau zu tun ist, wenn Sie eine Immobilie geerbt haben können Sie in den folgenden AbsÀtzen nachlesen.

Immobilie geerbt – PrĂŒfen Sie die Situation

Nachdem Sie erfahren haben, dass Sie der Erbe einer Immobilie sind, sollten die Situation einmal genau prĂŒfen. Dabei sollten Sie in jedem Fall einen Blick in das Testament des Erblassers werfen, um zu prĂŒfen, ob dieser bestimmte Anordnungen zur Immobilie hinterlegt hat. Im Testament werden Sie wahrscheinlich Informationen dazu finden, ob Sie der alleinige Erbe der Immobilie sind, oder ob es sich in Ihrem Fall um eine Erbgemeinschaft handelt und mehrere Personen die Immobilie gemeinsam verwalten sollen. Oftmals hat der Erblasser auch Anordnungen zur VerĂ€ußerung mit in das Testament geschrieben.

Der Grundbucheintrag muss geÀndert werden

Im nĂ€chsten Schritt mĂŒssen Sie sich um die Eigentumsumschreibung im Grundbuch kĂŒmmern. Wer eine Immobilie geerbt hat, der ĂŒbernimmt auch die volle Verantwortung dafĂŒr. Dabei ist es irrelevant, ob sich die Immobilie in MĂŒnchen befindet und Sie selbst in Bremen leben. Sie mĂŒssen sich in jedem Fall um die Immobilie kĂŒmmern. Falls es sich bei dem Erbe um eine Erbgemeinschaft handelt wird diese im Grundbuch eingetragen.

Die Eigentumsumschreibung stellt einige Voraussetzungen an den neuen EigentĂŒmer. FĂŒr die Antragsstellung reicht ein einfaches Testament nĂ€mlich nicht aus. Falls der Erblasser ein notarielles Testament oder einen Erbvertrag, der notariell beurkundet ist, hinterlassen hat können Sie den Antrag problemlos stellen. Sollte dies jedoch nicht der Fall sein, mĂŒssen Sie vorab einen Erbschein beantragen.

Was soll mit der Immobilie passieren?

Des Weiteren mĂŒssen Sie sich Gedanken darĂŒber machen, was mit der geerbten Immobilie passieren soll. Möchten Sie die Immobilie eventuell sogar selbst bewohnen oder möchten Sie die Immobilie verkaufen? SelbstverstĂ€ndlich können Sie die Immobilie auch an Dritte weitervermieten.

Egal wofĂŒr Sie sich letztendlich entscheiden, in der Zeit in der noch nicht klar ist, was genau mit der Immobilie passiert tragen Sie die Verantwortung. Sie sollten prĂŒfen, ob die GebĂ€udeversicherung noch gezahlt werden muss, ob die Grundsteuer noch gezahlt werden muss und die Nebenkosten mĂŒssen an den Energieversorger gezahlt werden. Sie sind dafĂŒr verantwortlich, dass die Immobilie und das GrundstĂŒck fĂŒr Bewohner und Passanten sicher sind.

Sie haben Fragen rund um das Thema „Immobilie geerbt“?

Dann kontaktieren Sie noch heute unsere Ansprechpartner. Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf ein persönliches GesprÀch.

Tags: ,
Die Darstellung auf dieser Website ist verzerrt, da Sie einen veralteten Browser verwenden.
Laden Sie sich hier einen neuen herunter!