Finanzierung eines Fertighauses – Das sollten Sie wissen

Haben Sie Ihr Traumfertighaus schon gefunden und benötigen nun noch eine Finanzierung? Dann ist die Sparkasse Bielefeld genau der richtige Ansprechpartner für Sie. Die Finanzierung eines Fertighauses ist der Finanzierung eines konventionellen Hauses sehr ähnlich. Jedoch sollten Sie vor allem eine Besonderheit beachten, die wir Ihnen in einem der folgenden Absätze genauer vorstellen werden.

Finanzierung eines Fertighauses – Das ist die Besonderheit

Die Finanzierung eines Fertighauses ist genau so unkompliziert, wie die Finanzierung eines klassischen Eigenheims. Sie sprechen mit Ihrer Bank über die Finanzierungssumme und teilen Ihrem Ansprechpartner mit worauf Sie als Darlehensnehmer Wert legen. Um die Gespräche so einfach wie möglich zu gestalten, ist es sinnvoll, dass Sie sich darauf vorbereiten. Für die Erstellung Ihrer persönlichen Baufinanzierung ist es wichtig, dass Sie einmal all Ihre monatlichen Einnahmen und Ausgaben gegenüberstellen. So erhalten Sie einen sehr guten Überblick darüber, was Ihnen im Monat für die Finanzierung eines Fertighaues zur Verfügung steht. Dabei können Sie ruhig etwas pessimistischer vorgehen, denn am Ende des Monats werden Sie sich darüber freuen, wenn Sie mehr Geld übrighaben als vorab erwartet.

Des Weiteren sollten Sie mit Ihrer Bank über die Konditionen verhandeln und eine möglichst lange Zinsbindung raushandeln. Das bringt den Vorteil mit sich, dass ein kurzfristig steigender Zinssatz keinen Einfluss auf Ihre Finanzierung hat.

Der Unterschied zur Finanzierung eines konventionellen Hauses

Nun kommen wir zu dem Punkt, in dem sich die Finanzierung eines Fertighauses von der Finanzierung eines konventionellen Hauses unterscheidet. Die stärkste Charaktereigenschaft eines Fertighauses stellt die schnelle Fertigstellung dar. Nach circa sechs Wochen ist Ihr Fertighaus bereits beziehbar. Das führt dazu, dass die finanziellen Mittel innerhalb eines kürzeren Zeitraums von Ihnen als Darlehensnehmer benötigt werden. Der Bau eines klassischen Eigenheims zieht sich fast immer über viele Monate, sodass die Finanzierungssumme erst  nach und nach von der Bank bereitgestellt werden muss.

Sie haben weitere Fragen?

Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung und beraten Sie gerne zu der Finanzierung Ihres Fertighauses.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin.

Tags: ,
Die Darstellung auf dieser Website ist verzerrt, da Sie einen veralteten Browser verwenden.
Laden Sie sich hier einen neuen herunter!